Förderer & Partner

Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Zukunftsnetz Mobilität NRW

Gemeinsam stark für eine nachhaltige und klimaneutrale Zukunft der Mobilität: Das Zukunftsnetz Mobilität NRW ist ein kommunales Unterstützungsnetzwerk, das sich auf die Fahne geschrieben hat, die Mobilitätswende auf kommunaler Ebene anzugehen. Gefördert vom Verkehrsministerium des Landes NRW und getragen von unseren partnerschaftlichen Zweckverbänden und Verkehrsverbünden, richtet sich das Zukunftsnetz mit seinem Angebot an alle Städte, Kreise und Gemeinden in NRW. Von den regionalen Koordinierungsstellen an den Standorten Köln, Münster und Paderborn sowie Gelsenkirchen aus berät und unterstützt das Zukunftsnetz  Sie dabei, attraktive nachhaltige Mobilitätsangebote zu entwickeln.

 

Ruhr-Konferenz

Die Ruhr-Konferenz ist eine umfassende Initiative der Landesregierung, um die Metropole Ruhr als wirtschaftlich starke und lebenswerte Zukunftsregion für alle Menschen zu gestalten. Der Prozess ist von Beginn an auf breite Beteiligung und das Engagement von Menschen und Partnern aus allen gesellschaftlichen Bereichen angelegt. Auf fünf zentralen Handlungsfeldern werden wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Chancenregion gesetzt: Vernetzte Mobilität – kurze Wege; Erfolgreiche Wirtschaft – gute Arbeit; Gelebte Vielfalt – starker Zusammenhalt; Sichere Energie – gesunde Umwelt sowie Beste Bildung – exzellente Forschung. Die Umsetzung der 73 in den Themenforen erarbeiteten und von der Landesregierung beschlossenen Projekte hat Anfang 2020 begonnen. In den kommenden Jahren werden weitere Vorhaben und Ideen von Partnern wie Kommunen, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern oder Unternehmen unter dem Dach der Ruhr-Konferenz diese Impulse verstärken und die Entwicklung der Chancenregion Ruhr unterstützen. Mit dem Start des Netzwerkbüros in Dortmund geht bereits der zweite Vorschlag der Ruhr-IHKs im Rahmen der Ruhr-Konferenz in die Umsetzung. Entsprechend dieses Beispiels können Partner der Ruhr-Konferenz mit ihren Projekten den Veränderungsprozess in der Metropole Ruhr aktiv unterstützen und die Chancen-Region weiter nach vorne bringen.

Weitere Informationen zur Ruhr-Konferenz